Haselnusszaun

robust und rustikal - Naturzäune aus unbehandelten Haselnuss-Zweigen


Haselnusszäune gelten als ursprünglichstes Baumaterial für die Eingrenzung von Haus und Land. Haselgeflecht ist äußerst belastbar und stabil: Das Haselholz ist grundsätzlich härter und robuster als Weide und die zum Flechten geeigneten Haselnusszweige sind stärker als Weidenruten - sie lassen sich deshalb aber nicht mit engen Radien flechten.

Für einen Haselnusszaun können Sie bei etwas Pflege mit einer Standzeit von über 10 Jahren rechnen. Haselnussholz ist von Natur aus sehr witterungsbeständig und lange haltbar:

Zu Beginn der Gartensaison wird für die Haselnusszäune der Winterschnitt verarbeitet, die Nachproduktion im Sommer und Herbst besteht aus frisch geernteten Haselruten. Bestellen Sie frühzeitig, um sich die beste Qualität zu sichern!

Haselnusszäune werden nach alter handwerklicher Tradition von erfahrenen Flechtern aus naturbelassenen Volholzruten gefertigt. Anders als Zäune aus druckimprägniertem Holz lassen sich diese Zaunelemente später problemlos auf dem Kompost entsorgen.

Informationen zur Montage, Haltbarkeit und Pflege von von Naturzäunen aus Haselholz finden Sie in den Service-Links im Seitenfuß.

Unsere Haselnusszäune sind unbehandelt und damit 100 % natürlich

Der Haselnusszaun gilt als der ursprünglichste aller Flechtzäune, der schon weit vor Christus zur Grundstückseingrenzung diente. Haselzweige sind härter und dicker als Weidenruten und lassen sich nur mit Kraftaufwand biegen. Die Rinde ist graubraun bis rotbraun.

Haselnusszäune bestechen durch folgende Merkmale:
  • Top-Qualität: Unsere Haselnusszäune sind aus erstklassigem Naturmaterial gefertigt mit höchsten Ansprüchen an Ästhetik, Haltbarkeit, Verarbeitung und umweltfreundliche Produktion.
  • Handgefertigt in Europa: Kleine Manufakturen in Osteuropa fertigen jeden Haselnusszaun als Unikat aus naturbelassenen Haselruten in reiner Handarbeit. Kurze Transportwege sind garantiert.
  • Nachhaltig: Regional ernten die Flechter natürlich nachwachsende Haselzweige, die durch regelmäßigen Beschnitt austreiben. Ernte in Einklang mit der Natur.
  • Naturbelassen: Einen Haselnusszaun können Sie einfach auf dem Kompost entsorgen! Unsere Naturzäune aus unbehandeltem Haselnussholz sind unbehandelt und ressourcenschonend ohne Chemie produziert.

Reichaltige Auswahl an Sichtschutz & Gartenzäunen aus Haselnuss: ohne, mit seitlichem oder mit umlaufendem Rahmen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4