Weidenzaun

natürlich, unbehandelt, ökoligich und lange haltbar - Naturzäune aus unbehandelten Weidenruten


Ein Weidenzaun ist ein Naturprodukt! Weidenzäune sind im Gegensatz zu den druckimprägnierten Sichtschutzzäunen aus dem Baumarkt natürlich, ästhetisch, handgearbeitet und am Ende der Lebenszeit (je nach Standort und Pflege 5-10 Jahre) leicht zu entsorgen.

Weidenzäune sind für draußen gedacht! Mit dem natürlichen Schutzmantel der Rinde trotzt das Flechtmaterial Feuchtigkeit, Hitze und Kälte: Die hochwertigen Weidenruten halten allen Witterungseinflüssen stand. Eine regelmäßige Pflege mit Holzöl kann die Widerstandsfähigkeit der Ruten und die Lebensdauer eines Weidenzauns entscheidend verlängern.

Weidenruten sind leicht und hochflexibel und bietet vielfältige Designmöglichkeiten: Von Hand werden die Weidenruten kunstvoll um Haselnussstäbe oder in gebeizten Kiefernrahmen zu einem Zaunelement geflochten. Wir präsentieren Ihnen die Weidenprofi-Modelle hier nach der Bauart der Flechtzäune: ohne Rahmen, mit seitlichem Rahmen und geschlossenem Holzrahmen.

Zur Herstellung eines einzigen Weidenzaunes braucht ein geübter Flechter mehr als 4 Stunden. Dies erklärt auch, warum gerade in der Saison längere Lieferzeiten für Weidenzäune zu erwarten sind, denn jeder Weidenzaun wird per Hand geflochten. Eine maschinelle Herstellung ist nicht möglich.

Informationen zur Montage, Haltbarkeit und Pflege von Weidenflechtzäunen finden Sie in den Service-Links im Seitenfuß.

Unsere Weidenzäune sind unbehandelt und damit 100% natürlich

Weidenzaunelemente sind die ökologische Alternative zu den handelsüblichen Zäunen aus Metall, Holz oder Kunststoff. Sie eignen sich hervorragend als natürlicher Wind- und Sichtschutz für Terrasse oder Balkon und als dekorativer Gartenzaun für die Grunstücksgrenze oder als Beetumumrandung.

Weidenzäune bestechen durch folgende Merkmale:

  • Top-Qualität: Unsere Weidenzäune sind aus erstklassigem Naturmaterial gefertigt mit höchsten Ansprüchen an Ästhetik, Haltbarkeit, Verarbeitung und umweltfreundliche Produktion.
  • Handgefertigt in Europa: Kleine Manufakturen in Osteuropa fertigen jeden Weidenzaun als Unikat aus naturbelassenen Ruten in reiner Handarbeit. Kurze Transportwege sind garantiert.
  • Aus nachhaltigem Anbau: Die Ruten für unsere Flechtzäune stammen von bis zu 80 Jahre alten Korbweiden, die die Flechter regional in kleinen Plantagen kultivieren. Anbau und Ernte in Einklang mit der Natur!
  • Naturbelassen: ein Weidenzaun ist 100% Natur und kann nach langer Lebensdauer einfach auf dem Kompost entsorgen werden! Die Flechtzäune sind unbehandelt und ressourcenschonend ohne Chemie produziert.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4